Kulturspezifisches Interkulturelles Training

Ich biete Ihnen kulturspezifische Trainings für die GUS-Staaten, insbesondere für:

  • Russland
  • Ukraine
  • Kasachstan

Außerdem können auch Trainingsseminare zu den kulturspezifischen Ausprägungen der Themen Zeit, Raum, Geschlechterrollen, Individualismus/Kollekivismus u. a. in den osteuropäischen Ländern gebucht werden.

Kulturspezifische Trainings bereiten Sie im Unterschied zu den külturübergreifenden Trainings auf eine einzige, spezielle Kultur vor und bieten Ihnen die besten Voraussetzungen für die Verständigung bei der Zusammenarbeit mit den Partnern aus der Zielkultur.

 

 Mögliche Inhalte eines kulturspezifischen Trainings:

  • zentrale Kulturstandarts der Zielkultur
  • kulturell geprägte Werte und Einstellungen
  • Kommunikationsgestaltung und -regeln im Zielland
  • Kulturgeschichtlicher Hintergrund
  • Führungsverhalten im Zielland
  • Kontaktaufbau und -pflege im Zielland
  • Konfliktvermeidung und Umgang mit Konflikten etc.


Die Lernziele und Inhalte des Seminars werden selbstverständlich den Interessen und Bedürfnissen des Unternehmens bzw. der Teilnehmer angepasst. Kontaktieren Sie mich einfach!